Nachruf

Prof. Dr. med. Peter Plath
*  22. August 1933
†  11. November 2017

Am 11. November 2017 verstarb im Alter von 84 Jahren das langjährige Vorstandsmitglied des ehemaligen DRK-Kreisverbandes Recklinghausen-Stadt e.V. und Ehrenmitglied des DRK-Kreisverbandes Recklinghausen e.V. Herr Prof. Dr. med. Peter Plath.

Bereits 1956 trat Herr Prof. Plath dem damaligen DRK-Kreisverband Recklinghausen-Stadt e. V. als ehrenamtliches Mitglied der Rotkreuz-Gemeinschaft bei und wurde 2001 in seiner Funktion als Kreisverbandsarzt in den Kreisvorstand gewählt.

Für sein besonders Engagement wurde er 2003 mit der Verdienstmedaille des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe e.V. ausgezeichnet.
Herr Prof. Dr. Plath blieb auch nach dem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst in der Rotkreuz-Gemeinschaft Recklinghausen dem DRK eng verbunden und wurde zum Ehrenmitglied des DRK ernannt.

Sein kameradschaftliches und vorbildliches Verhalten verdient besondere Erwähnung. Sein Pflichtbewusstsein und Engagement waren vorbildlich, weshalb er inner- und außerverbandlich außerordentlich geschätzt wurde.

Hierfür gilt ihm unser aufrichtiger Dank!

Das DRK in Recklinghausen verliert mit Herrn Prof. Dr. med. Peter Plath eine nicht zu ersetzende Persönlichkeit, die in ihrem Wesen und Wirken immer ein Vorbild für uns bleiben wird.
 
Christoph Tesche
Vorsitzender
des Präsidiums
Michael Vaupel
Vorsitzender
des Vorstandes
Thomas Teufert
Rotkreuzleiter