Nachruf

Friedhelm Alsbach
* 13. Sept. 1928   † 24. Jan. 2012

Tief bewegt geben wir bekannt, dass Herr Friedhelm Alsbach, ehemaliger Geschäftsführer des DRK-Kreisverbandes Castrop-Rauxel e.V., am 24. Januar 2012 überraschend verstorben ist.

In der Zeit von 1960 bis 1994 war Friedhelm Alsbach als Geschäftsführer des DRK-Kreisverbandes für die Geschicke des Roten Kreuzes in Castrop-Rauxel verantwortlich. In seine Dienstzeit fiel unter anderem 1967 die Errichtung und der Bezug der Kreisgeschäftsstelle an der Neptunstraße.

1968 übernahm das DRK unter der Führung von Herrn Alsbach den Krankentransport und den Rettungsdienst der Stadt, den er kontinuierlich weiter entwickelte. Besonders stolz war Friedhelm Alsbach auf die von ihm aufgebaute SEG-Rettungsdienst, die neben 15 Ärzten auch bis zu 60 Rettungsassistenten umfasste.

Weiter sorgte er durch seine Arbeit dafür, dass das DRK zu einer festen Größe in der sozialen Landschaft der Stadt Castrop-Rauxel wurde.

Friedhelm Alsbach setzte sich in allen Belangen für die Interessen des Roten Kreuzes, vor allem aber der der Menschen ein. Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Johannes Beisenherz
stellv. Vorsitzender des Präsidiums

Christoph Behrenspöhler
Vorstand

und alle haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter